Die Bonbonniere – das Damensalonorchester

Das Damensalonorchester Bonbonniere wurde 1985 gegründet und ist in den 26 Jahren seines Bestehens deutschlandweit und in Funk und Fernsehen mit ihrer Interpretation von Klassik und Unterhaltungsmusik präsent. Gastspiele führten die Musikerinnen auch nach Österreich, Ungarn, Frankreich und Belgien.
Die Musikerinnen sind hauptberuflich am Südthüringischen Staatstheater Meiningen (Meininger Hofkapelle) und an der Musikschule Suhl tätig. Vom Gewandhausorchester Leipzig brilliert Gerhard Hundt mit seinen virtuosen Einlagen am Schlagzeug sowie am selten gespielten Xylophon.

Das Damensalonorchester Bonbonniere besteht zur Zeit aus den folgenden Musikern:

  • Dörte Willkommen – Violine & Tenorsaxophon
  • Renate Kubisch – Violoncello
  • Meike Zeisberg – Kontrabass & Violoncello
  • Viola Bornscheuer – Klavier
  • und als Gäste:

  • Gerhard Hundt – Schlagzeug
  • Sybille Sachs – Sopranistin
  • Header: Damensalonorchester Bonbonniere, Meinngen